Visitenkarten

Visitenkarten werden zentral im Ordner „Adressen“ abgelegt und auf den entsprechenden Unterseiten mit „Datensatz einfügen“ platziert. Die Visitenkarten können so mit geringem Aufwand aktuell gehalten werden und müssen nur einfach gepflegt werden, auch wenn sie an verschiedenen Stellen der Webseite erscheinen.

Visitenkarte erstellen

Adressen anlegen
  • Klicken Sie in der linken, schwarz hinterlegten Spalte die Ansicht „Liste“
  • Dann klicken Sie in der mittleren Spalte auf den Ordner „Adressen“
  • Mit dem Plus-Symbol in der rechten Spalte oben können Sie einen neuen Datensatz erstellen. Wählen Sie dazu in der erscheinenden Menüauswahl den Punkt "Adressen".

Vorhandene Visitenkarte öffnen / bearbeiten

  • Klicken Sie in der linken, schwarz hinterlegten Spalte die Ansicht „Liste“
  • Dann klicken Sie in der mittleren Spalte auf den Ordner „Adressen“
  • Mit dem Lupen-Symbol in der rechten Spalte oben können Sie Ihre Visitenkarte suchen. Geben Sie dazu Ihren Namen in das Suchfeld ein und drücken Sie "Suchen". 
  • Erscheint Ihre Visitenkarte, klicken Sie auf Ihren Namen, um diese zu öffnen.

Adressdaten eingeben

Geben Sie alle Daten entsprechend der Feldbezeichnung ein. Das obere Feld Name ist gesperrt und wird automatisch mit den Werten aus Vorname und Nachname gefüllt.

  • Bilder können nach dem Einfügen zugeschnitten werden (Editor öffnen). Die Ausgabe in den Visitenkarten erfolgt automatisch in Graustufen. 

  • Bitte geben Sie Telefonnummern immer im internationalen Format an, z.B.
    +49 30 123445678 und verzichten Sie auf zusätzliche Zeichen. Die Telefonnummern aus den entsprechenden Feldern werden als Link formatiert, der von Smartphones aus direkt angewählt werden kann.

  • Das Feld "Sprechstunde" ist ein freies Eingabefeld. Dort können Sie evt. weitere Informationen unterbringen wie z.B. Urlaub oder Sprechstunden-Ausfälle.

  • Wenn Sie Ihre Visitenkarte ansehen wollen, müssen Sie diese zunächst auf der entsprechenden Unterseite über "Datensatz einfügen" verlinken. Dann öffnen Sie diese Seite bzw. laden diese neu.

  • Wenn Sie Inhalte ändern, kann es unter Umständen etwas dauern, bis diese auf der Seite erscheinen. Durch das Neu-Laden der Webseite mit gedrückter Shift-Taste (um den Webseiten-Cache zu löschen) sehen Sie die Infos in der Regel schon. Wenn dies nicht der Fall ist, haben Sie zwei Optionen: Entweder Sie warten bis zum nächsten Tag, oder Sie melden sich bei unserem Webmin Andreas Wadephul (Hintergrund: Manchmal bleibt eine Aktualisierung im typo3-Cache hängen, dieser wird nachts automatisch gelöscht / Herr Wadephul kann diesen manuell löschen).

Zum Seitenanfang