Hier muss eine H1 stehen

Optional* kann auch ein kurzer „Anleser“ (Artikelanriß) der H1-Überschrift folgen, wenn es textlich passt. 

An dieser Stelle steht eine kurze Einleitung. Dies kann eine (bitte nicht zu lange) Selbstdarstellung einer Abteilung sein, eine Ankündigung, was die Leser_innen auf dieser Seite erwartet, oder eine kurze Darstellung eines Studienganges / Angebots.

Maximal sollten an dieser Stelle 2 Absätze stehen, alle weitere Informationen folgen in den folgenden Elementen mit jeweils eigenen Unterpunkten.

Zum Seitenanfang

Hier steht der Seiteninhalt (alle Menüpunkte H2)

Nun werden alle Inhalte der Seite - logisch gegliedert und entsprechend strukturiert - dargestellt. Das ist ein Beispiel für einen Fließtext. Alle anderen strukturierenden Elemente finden Sie in den nächsten Unterpunkten. Sie können soviele Elemente einfügen, wie für Ihre Seite notwendig sind - die Seite sollte aber nicht mehr als 7 Untermenüpunkte umfassen. Das Erscheinen einer Überschrift im Untermenü auf der Seite können Sie im Reiter „Zugriff“ in typo3 aktivieren. Auch den Button „Zum Seitenanfang“ können Sie dort einfügen.

Sollen auf der Seite längere Texte mit detaillierten Informationen untergebracht werden, kann auf eine Detail-Unterseite weiter geleitet werden:

Weitere Informationen

Auszeichnung von Links

Zur Auszeichnung von Links gibt es mehrere Möglichkeiten (im Link-Fenster unter „Stil“):

Button

Mehr-Button

Externer Link

Externer Link-Button

E-Mail-Link

E-Mail-Button

Download-Link

Download-Button

Das ist eine Zwischenüberschrift – eingefügt über Absatz (Überschrift 4)

Wenn Sie einen Seiteninhalt bearbeiten wollen, achten Sie darauf, dass die Seitenansicht „Seite“ (ganz links in dem schwarz hinterlegten Feld) angeklickt ist. Damit haben Sie einen wesentlich besseren Überblick als mit der Listen-Ansicht.

Eine gelbe oder graue Markierung können Sie unter „Blockstil“ für einen einzelnen Absatz einfügen. Bitte gehen Sie sparsam damit um, viel hilft in diesem Fall nicht viel, sondern nimmt die klare Übersicht! Wenn Sie die Farbe ändern wollen, wählen Sie zuerst „Blockstil entfernen“ und dann die neue Farbe aus.

Zum Seitenanfang

So sieht ein Akkordeon aus...

Im TYPO3 müssen Sie dafür zuerst ein Raster-Element anlegen und unter „Raster-Layout“ die Akkordeon-Box auswählen. Danach können Sie in das Element einzelne Texte einfügen.

Besonders gut sind die Akkordeons geeignet für Erläuterungen verschiedener Aspekte zu einem Thema, die nicht für alle Leser/-innen gleich relevant erscheinen.

Ihr Content.

Ihr Content.

Ihr Content.

Zum Seitenanfang

Das ist ein Download-Element

Zum Seitenanfang

Weitere Bilder einfügen

Mit dem Element "Text und Bilder" können weitere Bilder auf der Seite eingefügt werden – entweder vollformatig über oder unter dem Text, oder links davon (Bildliste). Das Bild muss zunächst unter "Bilder" verlinkt werden und kann dann unter "Erscheinungsbild – Bildausrichtung" in Position gebracht werden. Weitere Infos unter Seiten-Elemente – Bilder.

Das Element ist auch ein schöner Teaser für eine Detail-Unterseite:

Weitere Informationen

blauer Hintergrund, davor steht relativ groß in rosa "Platzhalter"
Hier steht der Untertitel  © Urheber/-in / fotolia

Zum Seitenanfang

Eingebettete Videos

Eingebettetes Video

Video Web (Youtube / Vimeo / etc.)

Videovorschau

Zum Seitenanfang

Ansprechpartner/-in

Jede Seite sollte mit dem Menüpunkt "Kontakt" oder Ansprechpartner_in abschließen:

Zum Seitenanfang